Nach oben

Geistige Welt

Wahrsagerin Tanisha: Geistige Welt


Geistige Welt: Foto: © Viacheslav Rubel / shutterstock / #404502547
Foto: © Viacheslav Rubel / shutterstock / #404502547

Geistige Welt - übersinnliche Kräfte entdecken

Wer sich mit der eigenen Spiritualität befasst, dem ist vielleicht schon aufgefallen, dass wir mehr sind als nur ein materieller Körper, der vergänglich ist. Es gibt mehrere Ebenen, die es möglich machen, das Universum und seine Energien auf eine ganz andere Art und Weise kennenzulernen. Die geistige Welt bietet Zugang zu diesen übersinnlichen Kräften.

Was ist die geistige Welt?

Die geistige Welt ist das, was wir als übersinnlich beschreiben oder das mit höheren Welten oder übernatürlichen Kräften zu tun hat. Eine genaue Beschreibung zu finden, ist nicht einfach, schließlich geht es um die eigene Spiritualität und damit um den individuellen Glauben und die persönliche Einstellung.

Warum die Spiritualität entscheidend ist, ist einfach zu erklären, denn unsere spirituelle Haltung ist es, die die Existenz einer transzendenten Wirklichkeit möglich macht. Auch das Verständnis des Universums als ein Konzept von verschiedenen Ebenen spielt eine wichtige Rolle.

Dazu gehört außerdem die Tatsache, dass das Universum und damit alle Materie aus Energien bestehen. Energien können wir nicht sehen, aber spüren. Sie sind überall vorhanden und sind für unser Sein, unser Handeln und die Funktionen unseres Körpers verantwortlich. Wir können sie bewusst beeinflussen und lenken, wenn wir offen dafür sind, diese wahrzunehmen.

Wird das Universum also auf diese Art und Weise betrachtet, dann wird auch klar, dass wir Menschen als energetische Einheit angesehen werden. Unser Körper ist dabei lediglich die materielle Hülle, die vergänglich ist. Die Ebenen Geist und Seele hingegen sind in der Lage, nach dem Leben in eine höhere Welt als feinstoffliche Wesen überzugehen oder Kontakt zu solchen aufzunehmen.

Hat man also verstanden, was die geistige Welt ist, dann wird klar, dass es keine einheitliche Beschreibung gibt, da es sich nicht um etwas handelt, das wir sehen können, sondern das wir spüren müssen, genauso wie es mit dem Bauchgefühl oder der Intuition der Fall ist. Jeder trägt ein gewisses Maß an Spiritualität in sich und ist in der Lage, die geistige Welt zu erkennen, solange man offen dafür ist und die eigene Wahrnehmung schult.

Diese Zeichen können auftauchen

Auch wenn Sie sich dessen vielleicht nicht bewusst sind, versucht die geistige Welt ständig, mit uns in Kontakt zu treten. Dies kann auf ganz unterschiedliche Art und Weise geschehen, da dies, wie bereits erwähnt, mit der eigenen Spiritualität zusammenhängt.

In den höheren Welten des Universums können wir Geistführer finden, die auch als feinstoffliche Wesen bekannt sind. Dies können Götter, Engelwesen, Heilige, Krafttiere, Lichtwesen oder viele weitere sein. Wie Sie sehen können, spielt auch die religiöse Einstellung eine wichtige Rolle.

Mit welchen Eigenschaften die Geistführer unterstützend tätig sein können, hängt vom Wesen selbst ab. Während Krafttiere ganz spezielle Eigenschaften unterstützen, sorgen Lichtwesen für Klarheit und Engelwesen mit ihren universellen Energien für leitende Informationen.

Bestimmt haben Sie sich schon einmal gefragt, warum manche Dinge geschehen und es fällt ihnen schwer, eine Antwort zu finden. Es gibt zum Beispiel Menschen, die immer zur selben Zeit auf die Uhr schauen. Oder es tauchen immer wieder die gleichen Zahlen auf. All dies können Zeichen aus der geistigen Welt sein.

Andere wiederum spüren eine ungewohnte Wärme um sich herum, haben das Gefühl, umarmt zu werden oder den Rücken gestärkt zu bekommen. Auch von einer stärkenden Hand auf der Schulter wird oft berichtet. Ein weiteres Zeichen, dass höhere Welten Kontakt aufnehmen möchten, kann sein, dass ein Duft auftaucht, der bekannt ist, ohne dass man diesen bewusst zuordnen kann.

Geht es zum Beispiel darum, dass man gefühlt Glück hatte und zum Beispiel ein Unfall verhindert wurde, dann kann es sein, dass der Schutzengel seine Aufgabe erledigt hat. Es gibt also viele Zeichen, die zeigen, dass die geistige Welt stets präsent ist.

Wie bekommt man Zugang zur geistigen Welt?

Wenn Sie bisher den Zugang zur geistigen Welt noch nicht gefunden haben, dann fragen Sie sich vielleicht, wie Sie dies schaffen können. Es erfordert einiges an Arbeit, ist aber jedem möglich, da jeder von uns die Fähigkeit dazu in sich trägt. Zuerst sollten Sie an Ihrer Persönlichkeit und Ihrer Spiritualität arbeiten, damit die Grundlage geschaffen ist.

Anschließend ist es wichtig, Energien bewusst wahrzunehmen, indem Sie auf alle Details in Ihrer Umgebung achten. Es gibt viele Methoden der Energiearbeit, die den Weg ebnen können und das Energieprinzip verkörpern. Über Gebete, Meditation und Rituale können Sie dann die verschiedenen Geistführer anrufen und Ihre Anliegen anbringen. So schaffen Sie eine übersinnliche Wahrnehmung auf verschiedenen Ebenen.

Der Zugang zur geistigen Welt ist jedem geöffnet, da dieser individuell für jeden gestaltet wurde, doch es erfordert einiges an Persönlichkeitsarbeit, um den passenden Schlüssel zu finden. Haben Sie es geschafft, dann können Sie auf verschiedene Art und Weise davon profitieren.



© Zukunftsblick Ltd.

Rechtliche Hinweise


Wahrsagerin Tanisha

Wahrsagerin Tanisha

Ich bin Lebensberaterin und stehe Ihnen beratend zur Seite und stelle Ihnen mein Wissen zur Verfügung. Neben meinen hellseherischen Fähigkeiten arbeite ich unterstützend mit diversen Kartendecks.

Hier mehr über Tanisha erfahren


Hotlines
0901 900 117
(sFr. 2.99/Min.)
Alle Netze
0900 515 234
(€ 2.17/Min.)
Alle Netze
901 282 74
(€ 2.00/Min.)
Alle Netze
0900 310 204 727
(€ 2.39/Min.)
Mobilfunk ggf. abweichend

Gratis-Dienste

Unsere kostenlosen Online-Tools:

Besuchen Sie unsere Hauptseite: www.zukunftsblick.ch